Die Besonderheit dieses Seminares ist die starke Praxisorientierung, da die Erläuterung stets anhand von Beispielen aus dem Kraftwerksalltag erfolgt. Dabei kann jeder Teilnehmer durch eigenes Bearbeiten von Analyseaufgaben die Methodik der Schwingungsanalyse selbst erlernen und ausgiebig erproben. Dafür stehen Arbeitsplätze an einem leistungsfähigen Analyse-/Diagnosesystem und eine Fülle von realen Messdaten zur Verfügung.

Dieses Jahr bieten wir zwei Termine an 21.04. – 23.04.2021 (Flyer / Anmeldung April) und 10.11. – 12.11.2021 (Flyer / Anmeldung November).

 

Bei Fragen melden sie sich gerne an NIS.Seminare.Essen(at)siempelkamp-nis.com